«

»

Apr 27

Mainz ist Westdeutscher Vizemeister 2015

„Das Team Münster R.E.D. (Teresa W.,Matthias Morrkopf, Philipp Schmidtke) konnte sich in einer knappen Entscheidung als Opposition gegen die Regierung Mainz The Good, the Bad and the Beauty (Christian Strunck, Sina Strupp und Nicolas Eberle) durchsetzen. Laut Jan Dirk Capelle, dem Hauptjuror der Finaljury, lag das Siegerteam um 0,75 Punkte vorn. Als Fraktionsfreie Redner komplettierten Allison Jones (Mainz),Toni Ostermann (Münster) und Marcel Kühn (Bonn) die Debatte.

Juriert wurde das Finale von den Chefjuroren Jan Dirk und Florian Umscheid sowie Jule Biefeld und Patric Flommersfeld. Saskia Höfer präsidierte die Debatte.

Die Ehrenjury, bestehend aus Sabine Verheyen, Mitglied des europäischen Parlaments, und Jens Fischer, Präsident der DDG, kürten Nicolas zum besten Redner der Debatte. Der Vorsitzende der CDU-LandtagsfraktionArmin Laschet konnte wegen Krankheit der Debatte leider nicht beiwohnen.“

 

dank für diesen Artikel an achteminute.de