Debattieren

Die Rede hat immer einen Anfang und meistens einen Schluß. Was dazwischen liegt, ist nicht so wichtig. Der Anfang ist verhältnismäßig leicht. Der Redner kann sich beispielsweise dafür entschuldigen, daß er redet, um es dann doch zu tun. Er kann sagen, daß er von der Sache nichts versteht, und dies sogleich unter Beweis stellen. Er kann den Zuhörern auch sagen, warum sie da sind: Wir haben uns heute hier versammelt, um… Die Zuhörer freuen sich immer, wenn ihnen etwas mitgeteilt wird, was sie bereits wissen.“

Manfred Rommel (1928-2013)

Sicheres Auftreten ein Kinderspiel durch Übung

Debatte? Was ist das?

An jedem Clubabend veranstalten wir in der Regel eine Debatte, also ein Streitgespräch mit festgelegten Regeln. Im Gegensatz zum Alltag vertritt man dabei jedoch nicht unbedingt seine eigene Meinung, sondern bekommt eine Position zugelost. Dabei werden Teams gebildet, die für oder gegen ein Thema argumentieren. Die Themen stammen aus allen möglichen Bereichen, wie Politik, Wirtschaft, …

Seite anzeigen »

Regeln des Debattierens

Aller Anfang ist schwer und mit der Zeit können sich auch Fehler einschleichen. Zur Sicherung der erworbenen Debattierkenntnisse und eurer eigenen Kontrolle, könnt ihr unter den nachfolgenden Verlinkungen ausgiebig stöbern. Kurzregeln für die Offene Parlamentarische Debatte Regeln für die Offene Parlamentarische Debatte – kommentierte Version   Doch bevor jemand anfängt die Regeln zu pauken: Wir …

Seite anzeigen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>