↑ Zurück zu Termine

12.-13. Sep.: Star Trek-Turnier Dresden

Ein Turnier, das sich ganz um Star Trek dreht: Diese Idee von Alexander Postl und Jan Stöckel stieß auf großes Interesse, als sie sie im Mai der Debattierszene präsentierten. Um möglichst viele Begeisterte eine Teilnahme am Turnier ermöglichen zu können, wurde der Termin mit einem Doodle ermittelt. Daran haben 22 Personen teilgenommen. Die meisten Stimmen – nämlich 18 – fielen dabei auf das Wochenende vom 12. und 13. September, das somit als „Sternzeit“ feststeht.

Als Ort stand schon vorher Dresden fest, die Ausrichter möchten die Stadt zum Turnier jedoch in Deep Space Nine umbenennen. Als Chefjuroren dienen Nicolas Friebe, Tim Richter sowie Alexander und Jan. Die Rahmenbedingungen sind konventionell: Vier Vorrunden mit Break ins Halbfinale umfasst das Turnier. Das Format ist der British Parliamentary Style.

(weitere Informationen unter www.achteminute.de)