25.-26. April: Nordostdeutsche Debattiermeisterschaft

Dresden richtet am 25. und 26. April 2015 die Nordostdeutsche Regionalmeisterschaft aus. 21 Teams sind eingeladen, im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) um mehr Startplätze auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft in Münster zu konkurrieren.

Tom-Michael Hesse (Heidelberg), Barbara Schunicht (Hamburg) und Nicolas Friebe (Göttingen) setzen die Themen.

(weitere Informationen unter achteminute.de: Nordostdeutsche Meisterschaft)

 

25.-26. April: Westdeutsche Debattiermeisterschaft

Aachen richtet am 25. und 26. April 2015 die Westdeutsche Regionalmeisterschaft aus. 18 Teams sind eingeladen, im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) um mehr Startplätze auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft in Münster zu konkurrieren.

Florian Umscheid (Bamberg), Andrea Gau (Mainz) und Jan-Dirk Capelle (Osnabrück/Berlin) setzen die Themen.

 

04.-07. Juni: Deutschsprachige Debattiermeisterschaft Münster

Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) – der Höhepunkt der Saison – findet dieses Jahr vom 4. bis 7. Juni 2015 in Münster statt. Ausgerichtet wird sie von einem Team des Debattierclubs der Universität Münster e.V. um Teresa Widlok und Jonas Geisel.

In diesem Jahr wird die DDM wieder im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) stattfinden.

In einem offenen Bewerbungsverfahren bestimmte eine externe Auswahlkommission Marion Seiche (Frankfurt), Daniil Pakhomenko (Mainz/Marburg) und Florian Umscheid (Bamberg) als Chefjuroren des Turniers.

51 Teams werden die Chance auf eine Rede im Finale  in der Aula des Fürstbischöflichen Schlosses Münster bekommen. Vier Startplätze sind für Teams der Kategorie “Deutsch als Fremdsprache” reserviert. Die Anmelung für die Clubs ist vom 10.04. bis 24.04. geöffnet – nach den Regionalmeisterschaften wird die Startplatzvergabe verkündet.

(weitere Informationen unter achteminute.de: Deutschsprachige Debattiermeisterschaft)

 

01.-03. Mai: ZEIT DEBATTE Tübingen

Vom 1. bis zum 3. Mai 2015 findet die vierte ZEIT DEBATTE der Saison 2014/15 in Tübingen statt. 

Die ZEIT DEBATTE wird – wie es nicht anders zu erwarten war – im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) ausgetragen.

Für die Themen sorgen die Chefjuroren Tom-Michael Hesse (Debating Club Heidelberg) und Daniil Pakhomenko (Brüder Grimm Debattierclub Marburg). Willy Witthaut (Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz) trat von seinem Posten als Chefjuror zurück. Das Organisationsteam der Streitkultur e.V. um Lennart Lokstein und Felix Lennartz benannte Philipp Stiel (Streitkultur Berlin) als seinen Nachfolger. Das Finale des Turniers findet voraussichtlich im Silchersaal der Museumsgesellschaft Tübingen statt.

(weitere Informationen unter achteminute.de: ZEIT DEBATTE Tübingen)